Drucken

Spielbericht 23 + 27.09.15

Veröffentlicht in 1. Mannschaft

Bewertung:  / 5
SchwachSuper 

4 Punkte aus zwei Spielen

 

SV Großkuchen - SGM Königsbronn - Oberkochen 2:2

 

Wieder einmal kam das Team der Großkuchener mit der Anfangsoffensive des Gegners nicht zurecht. Eine Unachtsamkeit und Abstimmungsprobleme führten in Minute drei zum 1:0 für die Spielgemeinschaft. Erst daraufhin fand der SVG nach und nach zurück ins Spiel. Einige Chancen hätten den Ausgleich bringen müssen, darunter auch ein Elfmeter, den Riek leider verschoss. Aber nach einem wunderschönem Spielzug konnte Puntigam noch den Ausgleich kurz vor der Halbzeit erzielen.

In der zweiten Hälfte war es wieder Puntigam, der für Großkuchen traf und so war man ab der 55 Min. mit 2:1 in Führung. Leider lies sich das Team des SVG daraufhin zu sehr in die eigene Hälfte drängen und der Ausgleichstreffer lag schon lange bevor er gefallen ist in der Luft. Das letztlich ein Torwartpatzer dazu herhalten musste, war umso verwunderlicher, da Torhüter Link zuvor einige Male glänzend hielt. Leider fiel ihm der Schuß in der 85. Minute aus der Hand in das eigene Tor. Somit endete das Spiel gegen die  Spielgemeinschaft Königsbronn/Oberkochen 2:2. 

 

SV Söhnstetten - SV Großkuchen 2:3

 

Das Spiel gegen Söhnstetten began aus SVG-Sicht leider wie gewohnt: Das ganze Team war scheinbar noch nicht richtig bei der Sache. Trotz Belehrungen des Coaches Donato konnte der SVG den Hebel nicht rechtzeitig umlegen und man bekam nach einer schnell ausgeführten Ecke das 1:0. Danach sah man eine andere Großkuchener Elf. Als ob man den Gegentreffer als Wachrüttler benötigte lief es plötzlich: Man gewann die Zweikämpfe, war vor dem Gegner am Ball und eroberte den im Fußball so wichtigen "zweiten" Ball.  Ein Traumschuss Glatzels aus etwa 20m Torentfernung brachte nach ca. 35 Minuten den verdienten Ausgleich für den SVG. Vor der Halbzeitpause passierte dann aber nichts mehr.

Auf dem engen Kunstrasen in Söhnstetten entwickelte sich in Hälfte zwei ein spannendes Spiel. Großkuchen konnte in der 60 Minute durch einen wunderbar herausgespielten Konter durch Rieks Treffer mit 2:1 in Führung gehen, ehe man in der 75. Minute den Ausgleichstreffer hinnehmen musste. Fast im direkten Gegenzug konnte das Großkuchener Team aber wieder in Führung gehen. Eissner traf zum 3:2 Siegtreffer. Kurz vor Schluss ging es dann aber noch turbulent im Strafraum des SVG zu, doch die Jungs konnten die Führung über die Zeit bringen.

 

Die Reserveteams trennten sich in einem ebenso spannenden Spiel 3:3 Unentschieden. Torschützen für den SVG waren Dietenmaier und Heiduk.

 

Vorschau:

Am Sonntag 4.10.15 ist der SVG spielfrei.

 

Das nächste Spiel des SVG findet erst wieder am Samstag, 10.10.2015 um 17:30 Uhr in Großkuchen gegen Fleinheim statt. Danach findet in der Turn und Festhalle des Gesamtsportvereins Großkuchens das alljährliche Weinfest statt. Die Reserveteams spielen am selben Tag um 15 Uhr.

Benutzer anmelden

Wer ist online

Aktuell sind 20 Gäste und keine Mitglieder online